AGBs

Unsere AGBs können Sie HIER herunterladen.

1. GELTUNGSBEREICH

1.1 Diese Geschäfts- und Lieferbedingungen gelten für alle Lieferungen und Leistungen der Fa. Metallbau Georg     Blauensteiner GmbH & Co. KG, im folgenden nur mehr Metallbau Blauensteiner genannt, an den Auftraggeber.

1.2 Sie gelten auch für zukünftige Geschäfte, selbst wenn nicht ausdrücklich auf diese Verkaufsbedingungen Bezug genommen wird. Dies jedoch nur dann, wenn nicht auf eine neue Version der Verkaufsbedingungen der Firma Blauensteiner hingewiesen wird.

1.3 Diese Bedingungen sind grundsätzlich für Geschäfte zwischen Unternehmen aufgestellt. Soweit sie auch Geschäften mit Verbrauchern im Sinne des Konsumenten Schutz Gesetzes zugrunde gelegt werden, gelten sie grundsätzlich nur insoweit, als sie nicht den Bestimmungen des ersten Hauptstückes dieses Gesetzes widersprechen.

1.4 Davon abweichende oder ergänzende Bestimmungen, insbesondere allgemeine Einkaufsbedingungen des Auftraggebers sowie mündliche Vereinbarungen gelten nur, soweit sie von Metallbau Blauensteiner schriftlich bestätigt worden sind.

2. ANGEBOTE

2.1 Angebote werden nur schriftlich erteilt. Die Annahme eines von Metallbau Blauensteiner erstellten Angebotes ist nur hinsichtlich der gesamten Leistung möglich.

2.2 Die im Angebot verzeichneten Preise, Mengen und Lieferungen sind freibleibend. Zwischenverkauf bleibt vorbehalten. Die Preise sind Tagespreise jenen Tages, dessen Datum das Angebot trägt.

2.3 Pläne, Skizzen und sonstige technische Unterlagen bleiben ebenso wie Muster, Kataloge, Prospekte, Abbildungen udgl. stets geistiges Eigentum der Firma Metallbau Blauensteiner. Jede Verwertung, Vervielfältigung, Verbreitung, Veröffentlichung und Vorführung darf nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung des geistigen Eigentümers erfolgen.

2.4 Angebote sind entgeltlich und unverbindlich, doch wird bei Erteilung eines Auftrages, im Umfang des Angebotes bezahltes Entgelt gutgeschrieben.

3. AUFTRAGSERTEILUNG

3.1 Die erteilten Aufträge, ob mündlich, schriftlich, per Telefax, per Email, oder per Brief erteilt, sind für den Auftraggeber rechtsverbindlich.

3.2 Die Metallbau Blauensteiner behält sich vor ohne Angabe von Gründen, erteilte Aufträge abzulehnen.

3.3 Die Metallbau Blauensteiner ist berechtigt, angenommene Aufträge an Subunternehmer zu vergeben.

3.4 Der Vertrag gilt als geschlossen, wenn die Firma Blauensteiner nach Erhalt der Bestellung eine schriftliche Auftragsbestätigung abgesandt hat.

3.5 Auftragsstornos seitens des Auftragnehmers sind nicht möglich.